Flutkatastrophe - Juli 2021

16.08.18, 06:00
Pastoralbüro

Spenden für Hochwasseropfer unseres Sendungsraumes

Wer für die vom Hochwassergeschädigten unserer Gemeinden etwas spenden möchte, kann dies auf das Konto der
Kath. Pfarrgemeinde St. Martin
DE78 3825 0110 0002 6008 31
WELADED1EUS
Unbedingt das Stichwort "Spende Flutopfer" angeben.
Falls Sie eine Spendenquittung benötigen, geben Sie bitte Ihre Anschrift an.
Vielen Dank!
Mit dem Geld werden wir  unbürokratisch vor Ort helfen können. Vielen Dank!
 
Seit  Wochen sind wir dabei, Gelder an Betroffene auszuzahlen. Falls Sie auch eine Soforthilfe benötigen, senden SIe uns eine Mail pastoralbuero@st-martin-euskirchen.de bzw. rufen Sie uns an 02251 77 6260. Bitte sprechen Sie nicht persönlich im Büro vor, da wir kein Bargeld da haben.
Wichtig ist, dass Sie uns Namen, Telefonnummer und Anschrift hinterlassen, damit wir uns melden können.

Kath. Kirchengemeindeverband Euskirchen-Bleibach/Hardt

An der Klostermühle 4
53881 Euskirchen
Telefon: 02251-61621

Aktuelle Meldungen

Gedenken ein halbes Jahr nach der Flut

Bürgermeister Sacha Reichelt, Pfarrer Tobias Hopmann und der evangelische Pfarrer Gregor Weichsel haben heute, 14.1. ...
Weiter lesen

HÖR MAL ... Besuch am Telefon

Für das ökumenisches Projekt der evangelischen und katholischen Kirche in Euskirchen wird ein Team von Ehrenamtlichen gesucht, die mitmachen ...
Weiter lesen

Redaktionsschluss von "Sendungsraum aktuell"

Der Redaktionsschluss für die Märzausgabe von "Sendungsraum aktuell" ist auf Freitag, 05.02.2022, vorverlegt.
Weiter lesen

Blasiussegen 2022

Dein Hals schmerzt? Es schnürt dir die Kehle zu? Corona steht dir bis zum Hals? Dann lass dir Gottes Segen zusprechen!
Weiter lesen

Sternsingeraktion 2022 in Bleibach/Hardt

Unter Einhaltung eines Hygienekonzeptes waren die Sternsinger in unseren Dörfern unterwegs und haben Gottes Segen zum neuen Jahr gebracht.
Weiter lesen

Proclamandum Wochenende 11./12.12.2021

Ohne den Willkommensdienst können wir nicht Gottesdienst feiern. Dies ist besonders auch für die Weihnachtsgottesdienste wichtig. ...
Weiter lesen

2-G-REGEL in unseren Gemeindehäusern

Seit dem 24.11.2021 gilt in unseren Gemeinderäumen/Pfarr- und Jugendheimen für nicht-katechetische Veranstaltungen die 2 G-Regel!
Weiter lesen

Empfehlen Sie uns