Klappern in Corona-Zeiten - 2020 in Elsig

In dieser besonderen Osterzeit war ein "normales" Klappern an Karfreitag und Samstag ja leider nicht möglich. 
Trotzdem wollten wir in Elsig nicht ganz ohne diesen Brauch auskommen. 
15 Kinder zwischen 5 und 15 (manchmal alleine, manchmal Geschwisterkinder) verteilten sich an beiden Tagen  jeweils zu den bestimmten Uhrzeiten im ganzen Dorf und klapperten für ein paar Minuten,  sodass es in allen Ecken von Elsig zu hören war.

Ein großer Dank an alle teilnehmenden Kinder.
 
Nicole Trippen 

Klappern 2020 Elsig (c) Privat

Rückblick - Kappern in Kreuzweingarten

Klappern in Kreuzweingarten an den Kartagen 2019

Auch dieses Jahr waren wieder über 40 Kinder zwischen 3 und 15 Jahren an den Kartagen mit ihren Klappern in Kreuzweingarten unterwegs und haben damit das Glockengeläut ersetzt.

Bei angenehmen Temperaturen waren die Kinder und Jugendlichen in vier Gruppen  Karfreitag um 6:00Uhr, 12:00Uhr und 18:00Uhr unterwegs und am Karsamstag wieder um 6:00Uhr.

Das frühe Aufstehen und laute Klappern wurde beim Sammeln am Karsamstag ab 12:00Uhr von vielen Kreuzweingartenern mit leckeren Süßigkeiten und reichlich Bargeld belohnt.

An dieser Stelle, allen Spendern ein herzliches Dankeschön dafür.

Dieses Jahr wurden nicht nur die Süßigkeiten sondern auch das gesammelte Geld vollständig an die Kinder verteilt.
Für die Organisation und Durchführung eines Ausflugs - wie in den vergangenen Jahren - fanden sich diesmal leider nicht genügend Eltern.

Einige Kinder waren ein wenig traurig darüber, aber vielleicht wird dies im nächsten Jahr wieder anders sein.

Zum Schluss möchte ich bereits jetzt alle Kinder ganz herzlich zum Pfarrfest einladen.

Am 15. September besteht wieder die Möglichkeit bei hoffentlich schönem Wetter im Pfarrgarten viel Spaß zu haben.

Petra Prinz-Vielz

 


 

Bericht aus dem Jahr 2018

Wie in den vergangenen Jahren zogen Klapperkinder auch an den Kartagen vor Ostern 2018 durch Kreuzweingarten. Insgesamt  30 Kinder, im Alter zwischen 4 und 17 Jahren, zogen in Gruppen aufgeteilt durch die Straßen. Es wurde morgens um 6 Uhr, mittags um 12 Uhr und abends um 18 Uhr geklappert.

Beim alljährlichen Sammeln am Karsamstag klingelten die Kinder an jedem Haus und wünschten ein frohes Osterfest. Dabei wurden die Kinder auch in diesem Jahr wieder mit vielen leckeren Süßigkeiten und großzügigen Spenden bedacht. Die Süßigkeiten wurden auf die Kinder aufgeteilt sowie ein Teil des Geldes.

Ein Teil des Geldes wurde einbehalten, um davon einen gemeinsamen Ausflug zu finanzieren, dieses Jahr noch einmal ins Bubenheimer Spieleland.

 

Auf ins Bubenheimer Spieleland……

Dieses Jahr ging es am Samstag, 09.06. um 9:30Uhr los, Richtung Bubenheimer Spieleland. Nachdem alle Kinder in den Autos einen Platz gefunden hatten, konnte der Spaß beginnen.

Neben Fußballspielen stand bei den Kindern auch klettern, schaukeln und rutschen hoch im Kurs.

Durch die tatkräftige Hilfe vieler Eltern – Fahrdienste, leckere Kuchen, etc.- konnten alle Kinder im Spieleland einen lustigen Tag verbringen.

Am frühen Abend wurden dann glückliche und zum Teil müde Kinder wieder nach Hause gebracht.

In diesem Sinne möchten wir uns ganz herzlich bei den Eltern bedanken, die sowohl an den Kartagen als auch bei der anschließenden Fahrt die Kinder begleitet haben.

Und noch ein dickes Dankeschön an alle Dorfbewohner, die die Kinder jedes Jahr mit Süßigkeiten, Geld und lieben Worten unterstützen.

Anja Gebertz und Petra Prinz-Vielz

Fotos © P. Prinz-Vielz

Klapperkinder 2018 (c) P. Prinz-Vielz

Kath. Kirchengemeindeverband Euskirchen-Bleibach/Hardt

An der Klostermühle 4
53881 Euskirchen
Telefon: 02251-61621

Aktuelle Meldungen

Gedenken ein halbes Jahr nach der Flut

Bürgermeister Sacha Reichelt, Pfarrer Tobias Hopmann und der evangelische Pfarrer Gregor Weichsel haben heute, 14.1. ...
Weiter lesen

HÖR MAL ... Besuch am Telefon

Für das ökumenisches Projekt der evangelischen und katholischen Kirche in Euskirchen wird ein Team von Ehrenamtlichen gesucht, die mitmachen ...
Weiter lesen

Redaktionsschluss von "Sendungsraum aktuell"

Der Redaktionsschluss für die Märzausgabe von "Sendungsraum aktuell" ist auf Freitag, 05.02.2022, vorverlegt.
Weiter lesen

Blasiussegen 2022

Dein Hals schmerzt? Es schnürt dir die Kehle zu? Corona steht dir bis zum Hals? Dann lass dir Gottes Segen zusprechen!
Weiter lesen

Sternsingeraktion 2022 in Bleibach/Hardt

Unter Einhaltung eines Hygienekonzeptes waren die Sternsinger in unseren Dörfern unterwegs und haben Gottes Segen zum neuen Jahr gebracht.
Weiter lesen

Proclamandum Wochenende 11./12.12.2021

Ohne den Willkommensdienst können wir nicht Gottesdienst feiern. Dies ist besonders auch für die Weihnachtsgottesdienste wichtig. ...
Weiter lesen

2-G-REGEL in unseren Gemeindehäusern

Seit dem 24.11.2021 gilt in unseren Gemeinderäumen/Pfarr- und Jugendheimen für nicht-katechetische Veranstaltungen die 2 G-Regel!
Weiter lesen

Empfehlen Sie uns