Erstkommunionvorbereitung 2021

Die Erstkommunionvorbereitung in 2021 wird nach heutigem Stand noch unter den Bedingungen der Corona-Pandemie stattfinden, d.h. auch, dass Änderungen durch die Coronavorschriften des Landes NRW und des Erzbistums Köln Anpassungen notwendig machen.

Die Haupt-Vorbereitungszeit mit Treffen der Kinder beginnt erst nach der Haupterkältungszeit: Anfang März 2021.

Die Feiern selbst werden im Zeitraum 13.05.2021 bis 16.05.2021 (Christi-Himmelfahrt) und 05.06.2021 bis 06.06.2021 (Fronleichnam) stattfinden.
Aufgrund der Cororanregeln werden es Feiern mit maximal 10 Kindern und ihren Familien sein. In St. Matthias, Euskirchen und St. Martin, Stotzheim werden insgesamt 12 Feiern angeboten.

Weitere Informationen erhalten Sie bei den Infoabenden:
Donnerstag, 5. November, 20.00 Uhr in St. Martin, Stotzheim
Freitag, 6. November, 20.00 Uhr in St. Matthias, Euskirchen
Freitag, 13. November, 20.00 Uhr in St. Matthias, Euskirchen

Für die Infoabende ist eine Anmeldung notwendig. Diese Anmeldungen sind frühestens möglich ab dem Ende der Herbstferien.

Bei den Infoabenden erhalten Sie die Unterlagen für die Anmeldung zu einer der Feiern und den Terminplan.

Verantwortlich für die Vorbereitung in Euskirchen: Pfr. Thomas Pawlas und in Bleibach/Hardt: Sr. Francisca Mgbemena

Erstkommunion 2020

Erstkommunion in September 2020

Stand 19.08.2020

Es wird am 27. September 2020 zwei Erstkommunionfeiern in St. Martin Stotzheim geben:

und zwar um 11.00 Uhr und um 14.00 Uhr.

 

Am Samstag, 19.09.2020, um 10.30 Uhr ist die Beichte der Erstkommunionkinder in der St. Martin-Kirche in Stotzheim.

Am Freitag, 25.09.2020, findet jeweils eine Probe der Erstkommunionkinder um 16.00 und 17.00 Uhr  in der Kirche statt.

 

 

Stand 02.07.2020

Die Feier der Erstkommunion findet in der St. Martin Kirche in Stotzheim, am Sonntag, dem 27.09.2020 um 11.00 Uhr statt. Die Familien, die sich für die Feier in September entschieden haben, haben bereits in einem Brief die Bestätigung und die weiteren wichtigen Informationen bekommen.

Da wir noch nicht wissen, welche Platzkapazitäten aufgrund der Corona-Schutzmaßnahmen uns für die Erstkommunionfeiern in September zur Verfügung stehen, könnte es sich eventuell als notwendig erweisen, dass wir eine zweite Erstkommunionfeier am selben Tag ansetzen müssten.

Sollte es der Fall sein, dass wir eine zweite Erstkommunionfeier feiern müssen, werden einige Familien auf die zweite Feier ausweichen müssen. Darüber werden wir per Los entscheiden.

Sonntagsmessen / Familienmesse: Wir laden Sie und Ihre Kinder gerne zur Sonntagsmesse bzw. Familienmesse ein, die zur Zeit, in unseren Kirchen St. Martin Stotzheim (samstags 17 Uhr), St. Brictius Euenheim (alle 14 Tage sonntags 10.30 Uhr), Herz Jesu (samstags 17.00 Uhr) und St. Matthias Euskirchen (sonntags 11 Uhr als Familienmesse) gefeiert werden. Bitte melden Sie sich hierzu online (für Herz Jesu und St. Matthias) auf den entsprechenden Webseiten oder telefonisch in unseren Pfarrbüros an:

Pastoralbüro St. Martin Stotzheim: Tel. 02251-61621 (Messe St. Martin, Euenheim)

Pastoralbüro St. Martin Euskirchen:  Tel. 02251-77626 14 (Messe St. Matthias, Herz Jesu)

Infos zur Online-Anmeldung zur Familienmesse in St. Matthias und zur Vorabendmesse in Herz Jesu >>>>>

 

Herzlich grüßt im Namen des Erstkommunionteams

Sr. Francisca Mgbemna

Leitung Erstkommunionvorbereitung Bleibach/Hardt

 

 

 

Rückblick

In Juni 2020 wurden bereits zwei Erstkommunionfeiern unter der Berücksichtigung der Corona- Schutzvorschriften gefeiert:

06.06.2020 11.00 Uhr in St. Martin Stotzheim

11.06.2020 (Fronleichnam) in Heilig Kreuz Kreuzweingarten.

Beide waren, trotz aller Einschränkungen, sehr schöne Feiern. Ein Quartett-Ensemble unter der Leitung von Fr. Julia Wunsch begleitete die beiden Erstkommunionfeiern.

Die Familien brachten ihre Zufriedenheit und ihre Dankbarkeit diesbezüglich zum Ausdruck.

 

 

Erstkommunion - Eucharistie

Erstkommunion - Eucharistie (c) bilder-erzbistum-koeln.de / Foto: Rebekka Dierkes

Die Feier der Kommunion ( = Eucharistie) im Rahmen der Heiligen Messe ist der Mittelpunkt und der Höhepunkt unseres christlichen Glaubenslebens.

Jesus lädt uns ein, ihm im gemeinsamen Mahl zu begegnen. Er bietet uns seine Freundschaft an, und wir erinnern uns daran, dass er mit seinem Tod am Kreuz und seiner Auferstehung für uns die Macht des Todes besiegt hat.  

 

Was ist ein Sakrament, und wie wird es ein Sakrament für mich?

Die Sakramente der Kirche sind zeichenhafte Geschehen zwischen einem konkreten Menschen und Gott. Sie sind kurze Momente der Begegnung zwischen Mensch und Gott, und sie wollen uns stärken und der Liebe Gottes zu uns Menschen versichern.

Sakramente sind Zeichen, aber sie enthalten auch, worauf die hinweisen. Es gibt also in jedem Sakrament etwas – eine Wirklichkeit – das ich sehen kann, aber es hat auch immer eine Bedeutungsebene, die sich mir nur dann erfahrbar macht, wenn es mir etwas bedeutet, wenn ich daran glaube.

Es gibt also sozusagen eine äußere Form und einen inneren Inhalt bei jedem Sakrament.

Die erste Heilige Kommunion ist neben der Taufe und der Firmung eines der drei Sakramente, mit denen ein Mensch in die Gemeinschaft der Christen und in das Leben mit Gott hineinwächst.

Durch sie bin ich eingeladen in die Tischgemeinschaft des Herrn, und ich kann die Heilige Messe ab diesem Moment voll mitfeiern.

Das lateinische Wort Communio bedeutet Gemeinschaft. In der Kommunion begegnen wir Christus und einander in Gemeinschaft. Diese Begegnung kann stärken, trösten, mir Mut schenken, und sie bestärkt mich in dem guten Gefühl Teil einer großen Gemeinschaft der Kirche zu sein.    

 

Und wozu braucht es die Vorbereitung?

Um die Bedeutung des Kommunionempfangs zu erschließen, braucht es zwei Dinge: Verständnis und Erfahrung.

Ich muss verstehen, worum es bei diesem Sakrament geht, damit es für mich eine echte Gottesbegegnung werden kann. Außerdem erschließt sich das Leben als Christ und die Feier unseres Glaubens im Erleben – jedoch sicher nicht beim ersten Mal. Daher ist es wichtig, Erfahrungen zu sammeln, neugierig zu schauen, wo Gott in meinem Leben Spuren hinterlässt und wieviel Freude die Gemeinschaft mit ihm und miteinander machen kann.

In der Vorbereitung auf die erste Heilige Kommunion wollen wir uns gemeinsam auf die Suche nach Gott machen und erleben, was für ein Geschenk seine Freundschaft ist.

Weiterführende Informationen

Weitere - auch praktische Hinweise und Informationen - finden Sie auf der Internetseite www.kommunionvorbereitung.info 

Kath. Kirchengemeindeverband Euskirchen-Bleibach/Hardt

An der Klostermühle 4
53881 Euskirchen
Telefon: 02251-61621

Aktuelle Meldungen

Corona - Aktuelle Informationen für St. Martin - Bleibach-Hardt / Videobotschaften des Pastoralteams

Neue Gottesdienstordnung ab September / Alle Infos zu den Gottesdiensten mit Anmeldung sowie zu den Schutzmaßnahmen / Videobotschaften des ...
Weiter lesen

Seelsorgebereichsforum Pastoraler Zukunftsweg

Einladung zum Seelsorgebereichsforum Pastoraler Zukunftsweg am Dienstag, 06.10.2020, ab 19.00 Uhr im Alten Casino in Euskirchen.
Weiter lesen

Tiersegnung 2020 im Sendungsraum

Zur Haustiersegnung wird eingeladen am Sonntag, 4. Oktober 2020 um 14.30 Uhr im Innenhof des Klosters St. Matthias Euskirchen
Weiter lesen

Gottesdienstordnung ab September 2020

Mit Beginn des Septembers kehren wir zur alten Gottesdienstordnung an den Wochenenden zurück, auch werden zusätzliche Werktagsgottesdienste angeboten.
Weiter lesen

Erstkommunionvorbereitung 2021

Erste Informationen zur Erstkommunionvorbereitung 2021 mit Daten über die Vorbereitungszeit, die Feiern und die ersten Infoabende...
Weiter lesen

Pastoralbüro in St. Martin Stotzheim ab 17.08.2020 wieder zu den regulären Zeiten für Besucher geöffnet

Ab 17.08.20 gelten wieder die regulären Öffnungszeiten. Bestimmte Vorsichtsmaßnahmen sind zu beachten. Das Büro in Euenheim bleibt geschlossen.
Weiter lesen

Treffen der DonnerKIDZ

Bis auf Weiteres finden leider keine Treffen der DonnerKIDZ statt
Weiter lesen

Empfehlen Sie uns