Erstkommunionvorbereitung 2021

Aktueller Elternbrief

 

Elternbrief Erstkommunion 2021 Bleibach-Hardt
Elternbrief Erstkommunion 2021 Bleibach-Hardt Seite 2

Terminübersicht Erstkommunionvorbereitung 2021 im Seelsorgebereich Euskirchen-Bleibach/Hardt

 

Die Termine für die Erstkommunionfeiern sind nun in den Sommer verschoben:

28.08.2021  10.00-10.45 Uhr  - Erstkommuniongruppe 1 - Kirche St. Martin Stotzheim

29.08.2021  10.00-10.45 Uhr  - Erstkommuniongruppe 2 - Kirche St. Martin Stotzheim

29.08.2021  14.00-14.45 Uhr  - Erstkommuniongruppe 3 - Kirche St. Martin Stotzheim

 

 

Neue Termine für die Erstkommunionvorbereitung 2021-2_pages-to-jpg-0001
Neue Termine für die Erstkommunionvorbereitung 2021-2_pages-to-jpg-0002
Bericht Online-Kinder- und Familiengottesdienst am Palmsonntag

Am Palmsonntag haben ca. 30 Kinder und deren Familien von zu Hause aus an einem Online-Familiengottesdienst teilgenommen. Die Kinder haben im Vorfeld zu Hause fleißig ihre Palmstöcke gebastelt. 

Die Familien hörten die frohe Botschaft vom Einzug Jesu in Jerusalem und dachten gemeinsam über die Bedeutung des Palmsonntags und über das besondere Königtum Jesu nach. Beim gemeinsamen Singen wedelten die Kinder mit ihren Palmstocken. 

Es war ein schöner, gelungener Gottesdienst mit positiven Rückmeldungen von Seiten der Familien.

Am Karfreitag wollen alle wieder beim Online-Kreuzweg dabei sein, und einige Kinder  haben für die Stationen sogar schon Bilder gemalt.

Sr. Francisca Mgbemena

Gemeindereferentin, Sendungsraum St. Martin Euskirchen und Bleibach/Hardt

 

Bericht einer Mutter

Palmsonntag 2021

Am 28.03. feierten wir den Palmsonntags-Gottesdienst mit den Kommunionkindern 2021 - aber diesmal ganz anders als sonst: Die Kinder saßen mit ihren Familien Zuhause vor ihren Computer-Bildschirmen, während Schwester Francisca in der Kirche St. Matthias den Gottesdienst liebevoll mit Püppchen, Palmzweigen und Bildern gestaltete.
Auch wenn wir uns persönlich nicht treffen konnten, waren wir doch -dank des Online-Meetings- alle auf dem Bildschirm zusammen. Die Kinder konnten sich vor Beginn ein wenig unterhalten und auch während dem Gottesdienstes hatten sie die Möglichkeit, sich einzubringen. 

Es war schön zu sehen, dass fast alle Kommunionkinder dabei waren, gesungen und gebetet haben. Aus dem bereitgestellten Material haben sie wunderschöne Palmstöcke gebastelt, die sie stolz in die Kamera hielten. 

Es war ein gelungener Gottesdienst -und selbst das Segnen der Palmzweige hat online prima funktioniert!

 

Erstkommunion - Eucharistie

Erstkommunion - Eucharistie (c) bilder-erzbistum-koeln.de / Foto: Rebekka Dierkes

Die Feier der Kommunion ( = Eucharistie) im Rahmen der Heiligen Messe ist der Mittelpunkt und der Höhepunkt unseres christlichen Glaubenslebens.

Jesus lädt uns ein, ihm im gemeinsamen Mahl zu begegnen. Er bietet uns seine Freundschaft an, und wir erinnern uns daran, dass er mit seinem Tod am Kreuz und seiner Auferstehung für uns die Macht des Todes besiegt hat.  

 

Was ist ein Sakrament, und wie wird es ein Sakrament für mich?

Die Sakramente der Kirche sind zeichenhafte Geschehen zwischen einem konkreten Menschen und Gott. Sie sind kurze Momente der Begegnung zwischen Mensch und Gott, und sie wollen uns stärken und der Liebe Gottes zu uns Menschen versichern.

Sakramente sind Zeichen, aber sie enthalten auch, worauf die hinweisen. Es gibt also in jedem Sakrament etwas – eine Wirklichkeit – das ich sehen kann, aber es hat auch immer eine Bedeutungsebene, die sich mir nur dann erfahrbar macht, wenn es mir etwas bedeutet, wenn ich daran glaube.

Es gibt also sozusagen eine äußere Form und einen inneren Inhalt bei jedem Sakrament.

Die erste Heilige Kommunion ist neben der Taufe und der Firmung eines der drei Sakramente, mit denen ein Mensch in die Gemeinschaft der Christen und in das Leben mit Gott hineinwächst.

Durch sie bin ich eingeladen in die Tischgemeinschaft des Herrn, und ich kann die Heilige Messe ab diesem Moment voll mitfeiern.

Das lateinische Wort Communio bedeutet Gemeinschaft. In der Kommunion begegnen wir Christus und einander in Gemeinschaft. Diese Begegnung kann stärken, trösten, mir Mut schenken, und sie bestärkt mich in dem guten Gefühl Teil einer großen Gemeinschaft der Kirche zu sein.    

 

Und wozu braucht es die Vorbereitung?

Um die Bedeutung des Kommunionempfangs zu erschließen, braucht es zwei Dinge: Verständnis und Erfahrung.

Ich muss verstehen, worum es bei diesem Sakrament geht, damit es für mich eine echte Gottesbegegnung werden kann. Außerdem erschließt sich das Leben als Christ und die Feier unseres Glaubens im Erleben – jedoch sicher nicht beim ersten Mal. Daher ist es wichtig, Erfahrungen zu sammeln, neugierig zu schauen, wo Gott in meinem Leben Spuren hinterlässt und wieviel Freude die Gemeinschaft mit ihm und miteinander machen kann.

In der Vorbereitung auf die erste Heilige Kommunion wollen wir uns gemeinsam auf die Suche nach Gott machen und erleben, was für ein Geschenk seine Freundschaft ist.

Weiterführende Informationen

Weitere - auch praktische Hinweise und Informationen - finden Sie auf der Internetseite www.kommunionvorbereitung.info 

Kath. Kirchengemeindeverband Euskirchen-Bleibach/Hardt

An der Klostermühle 4
53881 Euskirchen
Telefon: 02251-61621

Aktuelle Meldungen

Pfr. Max Offermann +04.04.2021

Wir sind fassungslos und in tiefer Trauer. Am Ostersonntag ist nach schwerer Krankheit unser lieber Pfarrer Max Offermann im festen Glauben an ...
Weiter lesen

Fastenzeit, Karwoche und Ostern

Grußbotschaften des Pastoralteams - Übersicht über Gebetszeiten, Gottesdienste und Veranstaltungen in der Fastenzeit, Karwoche und Ostern / Ostergrüße
Weiter lesen

Gottesdienste per Live-Stream im Sendungsraum

Von Palmsonntag bis Ostermontag werden einzelne Gottesdienste im Sendungsraum per Live-Stream übertragen.
Weiter lesen

Digitaler Ostergruß

Frohe Ostern - Ostergrüße 2021 von Menschen für Menschen im Sendungsraum St. Martin, Euskirchen-Bleibach/Hardt.
Weiter lesen

Gemeindetalk

Schon bald geht es los mit unseren Zoom-Gesprächen, am 7. April um 20 Uhr starten wir mit einer offenen Fragerunde.
Weiter lesen

Nächtliche Anbetung in der Kirche Heilig Kreuz in Kreuzweingarten

BLEIBET HIER UND WACHET MIR MIR - In der Nacht von Gründonnerstag auf Karfreitag sind 35 Menschen der Gemeinde Heilig Kreuz Kreuzweingarten ...
Weiter lesen

Halleluja-Tüten

Auch in diesem Jahr gibt es wieder die Halleluja-Tüten, die in Bleibach/Hardt durch Ehrenamtliche verteilt werden.
Weiter lesen

Empfehlen Sie uns