Taufe

taufe (c) Michael Bogedain in: pfarrbriefservice.de

Matthäus 28,19

"Darum geht zu allen Völkern, und macht alle Menschen zu meinen Jüngern; tauft sie auf den Namen des Vaters und des Sohnes und des Heiligen Geistes"

Jedes Kind ist ein Angebot Gottes an uns. Ein neues Zeichen seiner Liebe zu uns. In der Taufe wird das sichtbar: Gott schenkt dabei einen neuen Bund der Freundschaft und der Liebe. Er nimmt einen Menschen ganz an. Die Eltern entscheiden sich dabei stellvertretend für ihr Kind, dieses Angebot Gottes anzunehmen, sie geben für ihr Kind eine Antwort des Glaubens.


In unserem Seelsorgebereich bieten wir folgende Tauftermine an:

am 1. und 5. Samstag im Monat um 14 Uhr in einer unserer Kirchen des Seelsorgebereiches (bis zu 4 Täuflinge) Der Ort/die Kirche dieses Tauftermins richtet sich nach den Taufeltern, die sich zuerst anmelden. Jeder Taufe geht ein Taufgespräch mit dem Zelebranten und den Eltern, wenn möglich auch mit den Paten, voraus.


Die Anmeldung zur Taufe
erfolgt im Pastoralbüro in Stotzheim und/oder im Pfarrbüro in Euenheim (Kontaktdaten s. unten). Bringen Sie bitte hierzu die Geburtsurkunde und das Familienstammbuch sowie die Geburtsbescheinigung für kirchliche Zwecke mit.


Taufpate/n –Taufzeuge/n

Es genügt ein Taufpate oder eine Taufpatin, möglich ist aber auch die Wahl von mehreren Paten oder Patinnen. Paten sollen lt. Kirchenrecht katholisch, gefirmt und mindestens 16 Jahre alt sein. Nichtkatholische Christen können nur zusammen mit wenigstens einem katholischen Paten als Taufzeuge zugelassen werden. Von dem Paten, der nicht in einer unserer Gemeinden des Seelsorgebereiches wohnt, benötigen wir einen Patenschein, den der Pate von seiner Wohnortpfarrei ausgestellt bekommt. Falls die Firmung des Paten nicht in der Wohnortpfarrei erfolgte und dort nicht registriert ist, kann beim Taufpfarramt des Paten ein Auszug aus dem Taufbuch bestellt werden, da hier ein Vermerk über die Firmung eingetragen sein muss.

Falls Sie noch weitere Fragen haben, wenden Sie sich bitte an das Pastoralbüro St. Martin in Stotzheim oder an das Pfarrbüro in Euenheim. Hier die entsprechenden Kontaktdaten:

Pastoralbüro Stotzheim
An der Klostermühle 4
53881 Euskirchen-Stotzheim
Tel. 02251-61621
Fax 02251-64004
kirchengemeinde-stotzheim@t-online.de

Öffnungszeiten:
Montag bis freitags: 9:30 - 12:00 Uhr und
Montag/Dienstag/Donnerstag 15:00 - 17:00 Uhr

 

Pfarrbüro Euenheim
Alte Landstraße 41
53881 Euskirchen-Euenheim
Tel. 02251-53225,
Fax 02251-778115
pfarramt-euenheim@t-online.de

Öffnungszeiten:
Montag: 9:00 - 12:00 Uhr und 
Donnerstag: 15:00 - 17:00 Uhr

Weiterführende Informationen

Hilfreiche Informationen für Erwachsenen auf dem Weg zur Taufe finden Sie unter http://www.katholisch-werden.de

Weiterführende Informationen zur Taufe bietet die Seite: www.taufvorbereitung.de.
Dort können Sie sich auch über den Ablauf der Tauffeier informieren.

Kath. Kirchengemeindeverband Euskirchen-Bleibach/Hardt

An der Klostermühle 4
53881 Euskirchen
Telefon: 02251-61621

Aktuelle Meldungen

Passionsfestspiele 2020 in Oberammergau

Unsere Reise zu den Passionsfestspielen im nächsten Jahr ist ausgebucht! Nur noch Warteliste möglich!
Weiter lesen

Kevelaer-Wallfahrt des Sendungsraumes

am Donnerstag, 12.09.2019. Anmeldeformulare liegen in unseren Kirchen aus bzw. sind in den Mitteilungen Juni 2019 abgedruckt. ...
Weiter lesen

Gemeinsam nach vorne gehen - Der Pastorale Zukunftsweg im Erzbistum Köln

Termin für das Euskirchener Regionalforum: Samstag, 28.09.2019 von 9 bis ca. 17.30 Uhr im City-Forum Euskirchen, Hochstraße
Weiter lesen

Jubelkommunion in Kreuzweingarten

In Kreuzweingarten feiern wir am Sonntag, dem 25.08.2019, in der hl. Messe um 10.30 Uhr die Jubelkommunion. ...
Weiter lesen

Messe an der Hardtburg - zukünftig im Pfarrgarten in Stotzheim

Herzliche Einladung zur Messe im Pfarrgarten in Stotzheim am 31.08.2019 um 17. ...
Weiter lesen

Gemeindefeste im Seelsorgebereich Bleibach/Hardt

Herzliche Einladung zu unseren Festen: Kirmes in Frauenberg vom 7.9.-9.9.19, Pfarrfest in Kreuzweingarten am 15.9.19 und Kirmes in Billig am 29. ...
Weiter lesen

Worten müssen Taten folgen

Wort des Bischofs zur Missbrauchsstudie - Informationen zur MHG-Studie der Deutschen Bischofskonferenz mit der Pressemitteilung des Erzbistums ...
Weiter lesen

Empfehlen Sie uns