Informationen zu unseren Taufterminen (Stand September 2021)

Tauftermine bieten wir an Sonntagen um 14:00 Uhr und 15:00 Uhr an.
Wenn der Samstags-Trautermin um 11:00 Uhr noch unbelegt ist, können für diese Zeit auch Taufen angenommen werden, wenn die Taufe an einem Samstag stattfinden soll.
Es können maximal 3 Tauffeiern gleichzeitig in verschiedenen Kirchen stattfinden.

Taufe

taufe (c) Michael Bogedain in: pfarrbriefservice.de

Matthäus 28,19

"Darum geht zu allen Völkern, und macht alle Menschen zu meinen Jüngern; tauft sie auf den Namen des Vaters und des Sohnes und des Heiligen Geistes"

Jedes Kind ist ein Angebot Gottes an uns. Ein neues Zeichen seiner Liebe zu uns. In der Taufe wird das sichtbar: Gott schenkt dabei einen neuen Bund der Freundschaft und der Liebe. Er nimmt einen Menschen ganz an. Die Eltern entscheiden sich dabei stellvertretend für ihr Kind, dieses Angebot Gottes anzunehmen, sie geben für ihr Kind eine Antwort des Glaubens.


In unserem Seelsorgebereich bieten wir folgende Tauftermine an:

am 1. und 5. Samstag im Monat um 14 Uhr in einer unserer Kirchen des Seelsorgebereiches (bis zu 4 Täuflinge) Der Ort/die Kirche dieses Tauftermins richtet sich nach den Taufeltern, die sich zuerst anmelden. Jeder Taufe geht ein Taufgespräch mit dem Zelebranten und den Eltern, wenn möglich auch mit den Paten, voraus.


Die Anmeldung zur Taufe
erfolgt im Pastoralbüro in Stotzheim und/oder im Pfarrbüro in Euenheim (Kontaktdaten s. unten). Bringen Sie bitte hierzu die Geburtsurkunde und das Familienstammbuch sowie die Geburtsbescheinigung für kirchliche Zwecke mit.


Taufpate/n –Taufzeuge/n

Es genügt ein Taufpate oder eine Taufpatin, möglich ist aber auch die Wahl von mehreren Paten oder Patinnen. Paten sollen lt. Kirchenrecht katholisch, gefirmt und mindestens 16 Jahre alt sein. Nichtkatholische Christen können nur zusammen mit wenigstens einem katholischen Paten als Taufzeuge zugelassen werden. Von dem Paten, der nicht in einer unserer Gemeinden des Seelsorgebereiches wohnt, benötigen wir einen Patenschein, den der Pate von seiner Wohnortpfarrei ausgestellt bekommt. Falls die Firmung des Paten nicht in der Wohnortpfarrei erfolgte und dort nicht registriert ist, kann beim Taufpfarramt des Paten ein Auszug aus dem Taufbuch bestellt werden, da hier ein Vermerk über die Firmung eingetragen sein muss.

Falls Sie noch weitere Fragen haben, wenden Sie sich bitte an das Pastoralbüro St. Martin in Stotzheim oder an das Pfarrbüro in Euenheim. Hier die entsprechenden Kontaktdaten:

Pastoralbüro Stotzheim
An der Klostermühle 4
53881 Euskirchen-Stotzheim
Tel. 02251-61621
Fax 02251-64004
kirchengemeinde-stotzheim@t-online.de

Öffnungszeiten:
Montag bis freitags: 9:30 - 12:00 Uhr und
Montag/Dienstag/Donnerstag 15:00 - 17:00 Uhr

 

Pfarrbüro Euenheim
Alte Landstraße 41
53881 Euskirchen-Euenheim
Tel. 02251-53225,
Fax 02251-778115
pfarramt-euenheim@t-online.de

Öffnungszeiten:
Montag: 9:00 - 12:00 Uhr und 
Donnerstag: 15:00 - 17:00 Uhr

Weiterführende Informationen

Hilfreiche Informationen für Erwachsenen auf dem Weg zur Taufe finden Sie unter http://www.katholisch-werden.de

Weiterführende Informationen zur Taufe bietet die Seite: www.taufvorbereitung.de.
Dort können Sie sich auch über den Ablauf der Tauffeier informieren.

Kath. Kirchengemeindeverband Euskirchen-Bleibach/Hardt

An der Klostermühle 4
53881 Euskirchen
Telefon: 02251-61621

Aktuelle Meldungen

Gedenken ein halbes Jahr nach der Flut

Bürgermeister Sacha Reichelt, Pfarrer Tobias Hopmann und der evangelische Pfarrer Gregor Weichsel haben heute, 14.1. ...
Weiter lesen

HÖR MAL ... Besuch am Telefon

Für das ökumenisches Projekt der evangelischen und katholischen Kirche in Euskirchen wird ein Team von Ehrenamtlichen gesucht, die mitmachen ...
Weiter lesen

Redaktionsschluss von "Sendungsraum aktuell"

Der Redaktionsschluss für die Märzausgabe von "Sendungsraum aktuell" ist auf Freitag, 05.02.2022, vorverlegt.
Weiter lesen

Blasiussegen 2022

Dein Hals schmerzt? Es schnürt dir die Kehle zu? Corona steht dir bis zum Hals? Dann lass dir Gottes Segen zusprechen!
Weiter lesen

Sternsingeraktion 2022 in Bleibach/Hardt

Unter Einhaltung eines Hygienekonzeptes waren die Sternsinger in unseren Dörfern unterwegs und haben Gottes Segen zum neuen Jahr gebracht.
Weiter lesen

Proclamandum Wochenende 11./12.12.2021

Ohne den Willkommensdienst können wir nicht Gottesdienst feiern. Dies ist besonders auch für die Weihnachtsgottesdienste wichtig. ...
Weiter lesen

2-G-REGEL in unseren Gemeindehäusern

Seit dem 24.11.2021 gilt in unseren Gemeinderäumen/Pfarr- und Jugendheimen für nicht-katechetische Veranstaltungen die 2 G-Regel!
Weiter lesen

Empfehlen Sie uns