Büchereien im Seelsorgebereich

Bücherei Stotzheim (c) Annemie Heil

Zum Seelsorgebereich Euskirchen-Bleibach/Hardt gehören 2 Büchereien, eine in der Pfarrgemeinde St. Brictius Euenheim, die andere in St. Martin Stotzheim.

Sie sind in den jeweiligen Pfarrheimen der beiden Orte untergebracht.

 

Bücherei in Euenheim

Die katholische Öffentliche Bücherei Euenheim ist im Pfarrheim, Alte Landstraße 41, zu Hause.
Sie wird von Frau Tiedge-Latzke geleitet und ist mit Ausnahme der Schulferien Sonntags von 11.00 - 12.30 Uhr geöffnet.

Sie hat einen Medienbestand von derzeit 1878 Einheiten mit Schwerpunkt Kinder- und Jugendbücher. Bei den Sachbüchern sind die Bereiche Religion, Geschichte und Erdkunde ausgeprägt.

Frau Tiedge-Latzke ist unter der Telefonnummer 02251/7747156 zu erreichen.

 

Bücherei in Stotzheim

Die katholische Öffentliche Bücherei St. Martin in Stotzheim ist im Pfarrheim, Venusstr. 27, zu Hause. Lesestoff für Groß und Klein. DVDs, Hörbücher für Große und CDs für Kinder. Verbringen Sie mit ihren Kindern eine gemeinsame Zeit bei uns.

Öffnungszeiten:
Montags 17.00-18.00 Uhr
Donnerstags 16.00-17.30 Uhr
Jeden 1. und 3. Sonntag 10.00-10.30 Uhr.

Wir freuen uns auf Sie!

Buchbegeisterte Mitarbeiter gesucht! Bitte melden unter 02255/6650

Kath. Kirchengemeindeverband Euskirchen-Bleibach/Hardt

An der Klostermühle 4
53881 Euskirchen
Telefon: 02251-61621

Aktuelle Meldungen

Weltgebetstag der Frauen am Freitag, 01.03.2019

In unserem Seelsorgebereich werden außer in Stotzheim die Gottesdienste zum Weltgebetstag wegen der Karnevalsfeiern verschoben, in ...
Weiter lesen

Pastoraler Zukunftsweg #update - Gesprächsforum

Dienstag, 26. März 2019, 19.00 Uhr im Alten Casino, Euskirchen - zu Gast Vera Krause
Weiter lesen

Karnevalistische Termine

Die Frauen in den Frauengemeinschaften unseres Seelsorgebereiches laden ganz herzlich zu den Karnevalsfeiern ein.
Weiter lesen

Worten müssen Taten folgen

Wort des Bischofs zur Missbrauchsstudie - Informationen zur MHG-Studie der Deutschen Bischofskonferenz mit der Pressemitteilung des Erzbistums ...
Weiter lesen

Empfehlen Sie uns