Der Kirchengemeindeverband

Kirchen im Seelsorgebereich Euskirchen-Bleibach/Hardt (c) W. Jacobs

Der Kirchengemeindeverband ist der Rechtsträger, der die kooperative Pastoral im Seelsorgebereich unterstützt und ermöglicht. Da in unserem Seelsorgebereich eine Pfarreiengemeinschaft besteht, sind die Pfarreien unseres Seelsorgebereiches weiterhin eigenständig, und der Kirchengemeindeverband bildet das zentrale Verwaltungsgremium, dem die Finanz- und Personalverwaltung obliegt. Dem Kirchengemeindeverband gehören der Pfarrer und zwei Vertreter aus den Kirchenvorständen der Kirchengemeinden an.

Vorstand des Kirchengemeindeverbandes Euskirchen-Bleibach/Hardt

Stand 18.12.2018

  • Pfr. Max Offermann - Vorsitzender
  • Bongard, Hans-Josef - Elsig - Personalausschuss
  • Deutschbein, Martina - Euenheim
  • Dr. Fink, Wilfried - Stotzheim - 1. Stellvertr. Vorsitzender und Kämmerer
  • Gebertz, Andreas - Kreuzweingarten
  • Ludes, Heinrich - Billig/Kreuzweingarten - 2. Stellvertr. Vorsitzender / Vertreter für PGR
  • Meier, Adelheid - Euenheim
  • Pischel, Herwart - Wißkirchen - Protokollführer
  • Schischka, Rita - Stotzheim
  • Schmidt, Wilfried - Wißkirchen - Personalausschuss
  • Schröder, Matthias - Frauenberg - Kassenprüfer / Personalausschuss
  • Trippen, Frank - Elsig - Kassenprüfer
  • Weingartz, Thomas - Frauenberg

Kath. Kirchengemeindeverband Euskirchen-Bleibach/Hardt

An der Klostermühle 4
53881 Euskirchen
Telefon: 02251-61621

Aktuelle Meldungen

Weltgebetstag der Frauen am Freitag, 01.03.2019

In unserem Seelsorgebereich werden außer in Stotzheim die Gottesdienste zum Weltgebetstag wegen der Karnevalsfeiern verschoben, in ...
Weiter lesen

Pastoraler Zukunftsweg #update - Gesprächsforum

Dienstag, 26. März 2019, 19.00 Uhr im Alten Casino, Euskirchen - zu Gast Vera Krause
Weiter lesen

Karnevalistische Termine

Die Frauen in den Frauengemeinschaften unseres Seelsorgebereiches laden ganz herzlich zu den Karnevalsfeiern ein.
Weiter lesen

Worten müssen Taten folgen

Wort des Bischofs zur Missbrauchsstudie - Informationen zur MHG-Studie der Deutschen Bischofskonferenz mit der Pressemitteilung des Erzbistums ...
Weiter lesen

Empfehlen Sie uns